Organisation Design Organisationsentwicklung 2017-09-21T12:52:29+00:00

​(Die Teile 2 bis 6 befinden sich unten links)

ORGANISATION DESIGN – SICH ALS COMPANY NEU ERFINDEN

​AGILITÄT – SICH IN EINE LEBENDIGE, EVOLUTIONÄRE ORGANISATION VERWANDELN

Von vielen noch unbemerkt vollzieht die Wirtschaftswelt gegenwärtig einen Quantensprung, da sich derzeit die Rahmenbedingungen komplett verändern: Wir leben in der VUCA-Welt (Abkürzung für Volatilität, Unbeständigkeit, Komplexität, Mehrdeutigkeit). ​Unter diesen Bedingungen sind bisherige Managementansätze, Strategien und Organisationsstrukturen sowie das zugrunde liegende Selbstverständnis mittlerweile nicht nur unangemessen, sondern zunehmend auch kontraproduktiv.

Im anbrechenden Kreativzeitalter werden die ausschließlich links-hirnigen, transaktionalen Tätigkeiten immer mehr aus der westlichen Welt verschwinden, da diese Aufgaben entweder automatisiert oder im Ausland günstiger verrichtet werden können. Innovation und Kreativität zählen damit künftig zu den zentralen Treibern und Wettbewerbsfaktoren. Erfolg hängt ab sofort in ALLEN Branchen davon ab, inwiefern JEDER Mitarbeiter ein Innovator ist. Und das bedeutet: Die allein von intrinsischer Motivation abhängigen Fähigkeiten zur Kreativität, Eigeninitiative und Leidenschaft müssen künftig im Zentrum jeder unternehmerischen Unternehmung stehen. Das Maß, in dem Menschen diese Fähigkeiten entfalten, hängt von dem Maß ab, indem Unternehmen Werte wie z. B. Sinn, Ganzheit, Vertrauen, Offenheit, Autonomie, Partizipation, Transparenz und Gleichheit verwirklichen.

Deshalb bin ich davon überzeugt, dass die Wirtschaftswelt von Morgen maßgeblich von solchen Unternehmen beeinflusst werden wird, die sich als ein lebendiges, evolutionäres System verstehen – lernende, höchst anpassungsfähige Unternehmen, die ihre Entwicklungspotenziale auf allen Ebenen erschließen​.

Ich entwickel maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Morphogenese zu einer integralen Organisation. Gemeinsam mit Ihnen kreiere ich eine Wachstums- und Transformationsstrategie, die exakt auf die Bedürfnisse Ihrer Organisation zugeschnitten ist. An Ihrer Seite sorge ich für den Aufbau sowie die Umsetzung geeigneter Organisations- und Infrastruktureinrichtungen. Dabei orientiere ich mich an dem Graves-Modell (Spiral Dynamics) sowie dem Vier-Quadranten-Modell von Ken Wilber.

Sie sind an einem individuellen Angebot interessiert? Dann nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit mir auf auf.

​​​Hier geht's zum 2. Teil des Interviews.
Hier geht's zum 3. Teil des Interviews.
Hier geht's zum 4. Teil des Interviews.
Hier geht's zum 5. Teil des Interviews.
Hier geht's zum 6. Teil des Interviews.

​CHANGE MANAGEMENT – WANDEL ERFOLGREICH VERWIRKLICHEN

Von kleineren Restrukturierungsmaßnahmen bis hin zu der Neuausrichtung des gesamten Unternehmens, Fusionen oder Übernahmen – Wandel gehört heute zur Tagesordnung. Ich unterstütze Sie bei der erfolgreichen Verwirklichung Ihres individuellen Veränderungsprozesses.


Kommunikation und Kooperation – das ist die Basis einer erfolgreichen Transformation. Veränderungen in Unternehmen gelingen, wenn die Mitarbeiter mitgehen: sie frühzeitig und angemessen einbezogen werden, das Vergangene wertgeschätzt wird sowie Sinn und Zweck der Maßnahme für sie nachvollziehbar ist.
Hierfür bringe ich nicht nur das richtige Handwerkszeug ein, ich begleite Sie auch bei dem gesamten Wandlungsprozess: angefangen bei der Bestandsaufnahme über das Design Ihres individuellen Veränderungsplans, Einzel-Coachings für die Mitglieder Ihrer Führungscrew, Team-Coachings, Systemischen Aufstellungen, bis hin zur Moderation unterstützender Workshops.


Die Roadmap für Change Management:


1. Schritt: Change-Diagnose

  • Status Quo und Ziele erfassen; Auftrag klären.
  • unbewusste, destruktive Dynamiken mittels systemischer Aufstellungen sicht- und greifbar machen.
  • Visions- und Strategieentwicklung.

2. Schritt: Change-Design

  • Geeignete Maßnahmen, Ablauf und Zeitplan definieren.

3. Schritt: Change-Empowerment

  • Angemessene Kommunikationsräume öffnen.
  • Mitarbeiter mittels geeigneter Workshop-Formate einbeziehen.
  • Synchronisation mit dem Ziel herbeiführen. Dabei Mitarbeiter mitnehmen und Widerständen positiv begegnen: wertschätzen, abbauen oder ggf. umleiten.
  • Regelmäßige Coachings für Führungskräfte und Teams: Stimmung aufnehmen, Widerstände abbauen oder umleiten sowie Wirksamkeit kontrollieren.

Sie sind an einem individuellen Angebot interessiert? Dann nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit mir auf auf.