#045: Komplexität – Niels Pfläging

Mein heutiger Interview-Gast ist der Management-Exorzist, Business-Vordenker, Speaker und Autor Niels Pfläging. Wir sprechen über Komplexität, Leadership, Selbstorganisation und darüber, wie Organisationen mit der wachsenden Komplexität sinnvollerweise umgehen sollten.

Hier findest Du die aktuellsten Bücher von Niels Pfläging:

Organisation für Komplexität: Link

Komplexithoden: Link

Von | 2018-07-15T13:30:43+00:00 15. Juli 2018|

#044 MDWD Mindfulness Deep Work Day: Alexander Götmann

In der heutigen Podcast Folge Nr. 44 spreche ich mit Alexander Götmann, Doktorant am Lehrstuhl für Leadership an der EBS sowie mein Kollege bei der Detecon. Wir sprechen über den MDWD Mindfulness Deep Work Day.

Hier geht’s zum Reuters-Artikel „At Germany’s SAP, employee mindfulness leads to higher profits“: Link

Hier geht’s zum Buch „Deep Work“ von Cal Newport: Link

Hier kannst Du Dich für den nächsten MDWD Mindfulness Deep Work Day am 20. Juli in Köln anmelden: mike.kaiser@detecon.com

Von | 2018-06-17T20:21:17+00:00 17. Juni 2018|

#042: Intuition & Entscheidungsfindung – Dr. Andreas Zeuch

Im heutigen Interview spreche ich mit Dr. Andreas Zeuch über Unternehmensrebellen, New Work Evangelisten, New Work und die Rolle der Intuition bei Entscheidungsfindungsprozessen im Unternehmenskontext.

Plattform Priomy.de: Link

Tickets zur (Un-)Konferenz: Link

Buch „Feel it!“ von Dr. Andreas Zeuch: Link

Foto Credit: von-Garnier.de

Von | 2018-04-22T14:19:21+00:00 22. April 2018|

#040: Company ReBuilding – Interview mit Marc Wagner

Mein heutiger Interviewgast ist Marc Wagner (im Bild rechts), Managing Partner bei der Detecon. Wir sprechen über die veränderten Rahmenbedingungen in der Wirtschaftswelt und darüber, warum u. a. Digital Labs und Transformationsprozesse ungeeignet sind, um sich auf diese einzustellen. Wir reden außerdem über Company ReBuilding und wie Konzerne eine wirkungsvolle Anpassungsfähigkeit etablieren.

Von | 2018-03-11T17:33:04+00:00 11. März 2018|

#039: NEW WORK in Siemens-Fabrik: Interview mit Ronny Grossjohann

2014 sind Ronny Grossjohann und Dr. Robert Harms von Siemens im Gasturbinenwerk „Hutterstraße“ in Berlin mit einem Turnaround der neuen Art gestartet. Sie haben das klassische Projektmanagement über Bord geworfen, mussten hier und da ein blaues Auge einstecken, aber haben schlussendlich eine agile Fabrik aufgebaut, die auch noch zahlenmäßig glänzt. Ronny’s Motto: „Solange das Ego größer ist als die Idee des Projektes, gibt es keine Selbstorganisation.“

Hier geht’s zur New Work Abstimmung 2018: Link

Wenn Du mehr über die Zukunft der (Mitarbeiter-)Motivation (Managementinnovation) erfahren möchtest, dann sieh Dir dieses Video von mir an: Link.

Wenn Du mehr über das Thema „Lebendige, evolutionäre Organisationen“ wissen willst, dann sieh Dir ggf. dieses Interview von mir an:
1. Teil – Overview, 2. Teil – 1. Säule „Mindset“, 3. Teil – 2. Säule „Sinn“, 4. Teil – 3. Säule „Ganzheit“, 5. Teil – 4. Säule „Selbstführung“, 6. Teil – Schlusswort.

Von | 2018-02-27T16:44:51+00:00 21. Februar 2018|

#037 Zukunft der Arbeit: Interview mit Ahmet Acar von Hypoport

Mein heutiger Interviewgast ist Ahmet Acar von der Hypoport AG. Wir sprechen darüber, wie Selbstorganisation in einem Unternehmen mit 1000 Mitarbeitern funktionieren kann. Dabei streifen wir die vier Hypoport-Prinzipien, Deep Work, Holokratie, Soziokratie, Achtsamkeit, das künftige Selbstverständnis von HR sowie die Zukunft der Arbeit in 10 bis 15 Jahren. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, warum Persönlichkeitsentwicklung eine zwingende Vorbedingung von Selbstorganisation ist.

Hier geht’s zur Webseite von Hypoport: Link

Hier geht’s zum Blog von People & Organisation (PnO): Link

Hier geht’s zum Buch von Cal Newport „Konzentriert abreiten“: Link

Von | 2018-01-23T17:30:07+00:00 24. Januar 2018|

#036 Viable System Model: Mark Lambertz

Mit meinem heutigen Interviewgast Mark Lambertz spreche ich über sein Buch „Freiheit & Verantwortung für intelligente Organisationen – Das Modell für lebensfähige Systeme nach Stafford Beer“. Wir sprechen über das Viable System Model (VSM), wie es funktioniert und wo seine Grenzen liegen. Wer sich mit Management unter komplexen Rahmenbedingungen beschäftigt, der muss sich das unbedingt anhören.

Hier geht’s zur Webseite von Mark Lambertz: Link

Hier geht’s zum Buch „Freiheit und Verantwortung für intelligente Organisationen – Das Modell für lebensfähige Systeme“: Link

Hier geht’s zur Vorbestellung des Buches „Die intelligente Organisationen“: Link

Von | 2018-01-16T19:15:26+00:00 17. Januar 2018|

#035 Selbstorganisation bei allsafe: Felix Heckmann

In diesem Interview spreche ich mit Felix Heckmann darüber, was man in seiner Firma allsafe unter Selbstorganisation versteht und wie man sie im Alltag verwirklicht. Die Firma allsafe ist 2015 zum vierten Mal mit dem Prädikat „TOP JOB bester Arbeitgeber“ ausgezeichnet worden und wurde auch schon in einem Augenhöhe-Film vorgestellt.

Link allsafe Webseite: Link

Buch „…UND MITTAGS GEH ICH HEIM“: Link

Buch „…UND HEUTE LEG ICH LOS“: Link

Von | 2018-01-16T15:58:48+00:00 16. Januar 2018|

#033 Wir sind Chef: Interview mit Hermann Arnold

In der heutigen Episode #033 spreche ich mit Hermann Arnold, Mitgründer der Haufe-umantis AG in St. Gallen in der Schweiz und Gewinner eines New Work Awards, über innovative Organisationsformen sowie darüber, wie Unternehmen in 10 Jahren aussehen werden. Dabei streifen wir so Themen wie Demokratie in Unternehmen, Selbstorganisation, Agilität, Stepping down, New Pay, Plattformen, Netzwerke u. v. m.

Hier geht’s zur Webseite von Haufe-umantis: Link

Hier geht’s zum Buch „Wir sind Chef“: Link

Von | 2017-12-21T17:48:26+00:00 27. Dezember 2017|

#031 Disruptive Thinking: Bernhard von Mutius

In diesem Interview spreche ich mit dem Vordenker Bernhard von Mutius über sein aktuelles Buch „Disruptive Thinking“. Unser Gespräch kreist um die zentrale Frage: Wie können sich Unternehmen und Führungskräfte bestmöglich auf komplexe Rahmenbedingungen einstellen? Dabei streifen wir auch so Themen wie Ambidextrie, Plattformen, Ökosysteme, Innovation, Disruption, Paradoxien, Angst und T-Leader. Dieses spannende Interview solltest Du nicht verpassen.

Hier geht’s zur Webseite von Bernhard von Mutius: Link

Hier geht’s zu seinem Buch „Disruptive Thinking“: Link

Wenn Du mehr über die Zukunft der (Mitarbeiter-)Motivation (Managementinnovation) erfahren möchtest, dann sieh Dir dieses Video von mir an: Link.

Wenn Du mehr über das Thema „Lebendige, evolutionäre Organisationen“ wissen willst, dann sieh Dir ggf. dieses Interview von mir an:
1. Teil – Overview, 2. Teil – 1. Säule „Mindset“, 3. Teil – 2. Säule „Sinn“, 4. Teil – 3. Säule „Ganzheit“, 5. Teil – 4. Säule „Selbstführung“, 6. Teil – Schlusswort.

Von | 2017-12-12T18:51:11+00:00 13. Dezember 2017|