#049: Was Unternehmen von der Natur lernen können – Dr. Klaus-Stephan Otto

Mein heutiger Interview-Gast ist Dr. Klaus-Stephan Otto. Er ist Geschäftsführer der EVOCO GmbH, welche Organisationen bei ihrer evolutionären Entwicklung begleitet. Außerdem hat Stephan einige Bücher geschrieben (Links siehe unten). Wir sprechen über Evolutionsmanagement, Nicht-Linearität, Anpassungsfähigkeit, Schwarmintelligenz, Innovation, Bionik, Kybernetik, u. v. m.

Fragen? Anmerkungen?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Themen evolutionäres bzw. bionisches Management, Kybernetik etc.? Dann posten Sie diese doch bitte unter diesem Beitrag!

Hier geht’s zu den Büchern von Dr. Klaus-Stephan Otto

Evolutionsmanagement: Link

Darwin meets Business: Link

Veranstaltungshinweis

Am 14.02.2019 findet die Veranstaltung „Chancen Bionischer Lösungen in Wirtschafts- und Organisationsprozessen“ statt: Hier mehr erfahren

Von | 2018-11-18T13:43:49+00:00 18. November 2018|

#047 Die CEO`s sind alleine – Joan Hinterauer

Mein heutiger Interviewgast ist Joan Hinterauer. Er ist Aktivist, Impulsgeber, Katalysator und Unternehmer. Wir sprechen darüber, warum die CEO`s seines Erachtens alleine sind, wie sie aus der Situation herauskommen können, welche Rolle dabei neue Ansätze wie z. B. Agilität, Unternehmensdemokratie, Holokratie und Selbstorganisation spielen u.v.m.

Hier kannst Du mehr über Joan und sein Wirken erfahren:

https://www.joanhinterauer.com/

https://www.perspektivreise.de/

Wenn Du mehr über die Zukunft der (Mitarbeiter-)Motivation (Managementinnovation) erfahren möchtest, dann sieh Dir dieses Video von mir an: Link.

Wenn Du mehr über das Thema „Lebendige, evolutionäre Organisationen“ wissen willst, dann sieh Dir ggf. dieses Interview von mir an:
1. Teil – Overview, 2. Teil – 1. Säule „Mindset“, 3. Teil – 2. Säule „Sinn“, 4. Teil – 3. Säule „Ganzheit“, 5. Teil – 4. Säule „Selbstführung“, 6. Teil – Schlusswort.

Von | 2018-10-03T15:08:07+00:00 3. Oktober 2018|

#043: Die Bedeutung der Kunst für die Arbeit – Daniela Röcker

In der heutigen Podcast-Folge ist Daniela Röcker mein Gast. Sie ist Geschäftsführerin bei Priomy.de, bloggt auf Unternehmensdemokraten.de und kümmert sich mit den Kultur-Komplizen um eine nachhaltige Unternehmenskultur. In diesem Interview sprechen wir über die Bedeutung, welche die Kunst für die Arbeit hat.

Von | 2018-05-21T14:24:31+00:00 21. Mai 2018|

#042: Intuition & Entscheidungsfindung – Dr. Andreas Zeuch

Im heutigen Interview spreche ich mit Dr. Andreas Zeuch über Unternehmensrebellen, New Work Evangelisten, New Work und die Rolle der Intuition bei Entscheidungsfindungsprozessen im Unternehmenskontext.

Plattform Priomy.de: Link

Tickets zur (Un-)Konferenz: Link

Buch „Feel it!“ von Dr. Andreas Zeuch: Link

Foto Credit: von-Garnier.de

Von | 2018-04-22T14:19:21+00:00 22. April 2018|

#039: NEW WORK in Siemens-Fabrik: Interview mit Ronny Grossjohann

2014 sind Ronny Grossjohann und Dr. Robert Harms von Siemens im Gasturbinenwerk „Hutterstraße“ in Berlin mit einem Turnaround der neuen Art gestartet. Sie haben das klassische Projektmanagement über Bord geworfen, mussten hier und da ein blaues Auge einstecken, aber haben schlussendlich eine agile Fabrik aufgebaut, die auch noch zahlenmäßig glänzt. Ronny’s Motto: „Solange das Ego größer ist als die Idee des Projektes, gibt es keine Selbstorganisation.“

Hier geht’s zur New Work Abstimmung 2018: Link

Wenn Du mehr über die Zukunft der (Mitarbeiter-)Motivation (Managementinnovation) erfahren möchtest, dann sieh Dir dieses Video von mir an: Link.

Wenn Du mehr über das Thema „Lebendige, evolutionäre Organisationen“ wissen willst, dann sieh Dir ggf. dieses Interview von mir an:
1. Teil – Overview, 2. Teil – 1. Säule „Mindset“, 3. Teil – 2. Säule „Sinn“, 4. Teil – 3. Säule „Ganzheit“, 5. Teil – 4. Säule „Selbstführung“, 6. Teil – Schlusswort.

Von | 2018-02-27T16:44:51+00:00 21. Februar 2018|

#037 Zukunft der Arbeit: Interview mit Ahmet Acar von Hypoport

Mein heutiger Interviewgast ist Ahmet Acar von der Hypoport AG. Wir sprechen darüber, wie Selbstorganisation in einem Unternehmen mit 1000 Mitarbeitern funktionieren kann. Dabei streifen wir die vier Hypoport-Prinzipien, Deep Work, Holokratie, Soziokratie, Achtsamkeit, das künftige Selbstverständnis von HR sowie die Zukunft der Arbeit in 10 bis 15 Jahren. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, warum Persönlichkeitsentwicklung eine zwingende Vorbedingung von Selbstorganisation ist.

Hier geht’s zur Webseite von Hypoport: Link

Hier geht’s zum Blog von People & Organisation (PnO): Link

Hier geht’s zum Buch von Cal Newport „Konzentriert abreiten“: Link

Von | 2018-01-23T17:30:07+00:00 24. Januar 2018|

#036 Viable System Model: Mark Lambertz

Mit meinem heutigen Interviewgast Mark Lambertz spreche ich über sein Buch „Freiheit & Verantwortung für intelligente Organisationen – Das Modell für lebensfähige Systeme nach Stafford Beer“. Wir sprechen über das Viable System Model (VSM), wie es funktioniert und wo seine Grenzen liegen. Wer sich mit Management unter komplexen Rahmenbedingungen beschäftigt, der muss sich das unbedingt anhören.

Hier geht’s zur Webseite von Mark Lambertz: Link

Hier geht’s zum Buch „Freiheit und Verantwortung für intelligente Organisationen – Das Modell für lebensfähige Systeme“: Link

Hier geht’s zur Vorbestellung des Buches „Die intelligente Organisationen“: Link

Von | 2018-01-16T19:15:26+00:00 17. Januar 2018|

#028 Interview mit Erwin Thoma – Was wir vom Wald lernen können

In dieser Folge spreche ich mit dem Forst- und Betriebswirt, Bestseller-Autor, Unternehmer und Holz-Innovator Erwin Thoma darüber, was wir als Menschen und Organisationen vom Baum, dem Wald und der Natur lernen können. Zudem geht es um die zahlreichen holzbasierten Innovationen von Erwin Thoma.

Bücher von Erwin Thoma:

Dich sah ich wachsen: Link
Die geheime Sprache der Bäume: Link
Holzwunder: Link
Die sanfte Medizin der Bäume: Link
Bäume für die Seele: Link

Homepage Thoma Holz GmbH: Link

Von | 2017-11-21T21:47:39+00:00 22. November 2017|