#047 Die CEO`s sind alleine – Joan Hinterauer

Mein heutiger Interviewgast ist Joan Hinterauer. Er ist Aktivist, Impulsgeber, Katalysator und Unternehmer. Wir sprechen darüber, warum die CEO`s seines Erachtens alleine sind, wie sie aus der Situation herauskommen können, welche Rolle dabei neue Ansätze wie z. B. Agilität, Unternehmensdemokratie, Holokratie und Selbstorganisation spielen u.v.m.

Hier kannst Du mehr über Joan und sein Wirken erfahren:

https://www.joanhinterauer.com/

https://www.perspektivreise.de/

Wenn Du mehr über die Zukunft der (Mitarbeiter-)Motivation (Managementinnovation) erfahren möchtest, dann sieh Dir dieses Video von mir an: Link.

Wenn Du mehr über das Thema „Lebendige, evolutionäre Organisationen“ wissen willst, dann sieh Dir ggf. dieses Interview von mir an:
1. Teil – Overview, 2. Teil – 1. Säule „Mindset“, 3. Teil – 2. Säule „Sinn“, 4. Teil – 3. Säule „Ganzheit“, 5. Teil – 4. Säule „Selbstführung“, 6. Teil – Schlusswort.

Von | 2018-10-03T15:08:07+00:00 3. Oktober 2018|

#043: Die Bedeutung der Kunst für die Arbeit – Daniela Röcker

In der heutigen Podcast-Folge ist Daniela Röcker mein Gast. Sie ist Geschäftsführerin bei Priomy.de, bloggt auf Unternehmensdemokraten.de und kümmert sich mit den Kultur-Komplizen um eine nachhaltige Unternehmenskultur. In diesem Interview sprechen wir über die Bedeutung, welche die Kunst für die Arbeit hat.

Von | 2018-05-21T14:24:31+00:00 21. Mai 2018|

#033 Wir sind Chef: Interview mit Hermann Arnold

In der heutigen Episode #033 spreche ich mit Hermann Arnold, Mitgründer der Haufe-umantis AG in St. Gallen in der Schweiz und Gewinner eines New Work Awards, über innovative Organisationsformen sowie darüber, wie Unternehmen in 10 Jahren aussehen werden. Dabei streifen wir so Themen wie Demokratie in Unternehmen, Selbstorganisation, Agilität, Stepping down, New Pay, Plattformen, Netzwerke u. v. m.

Hier geht’s zur Webseite von Haufe-umantis: Link

Hier geht’s zum Buch „Wir sind Chef“: Link

Von | 2017-12-21T17:48:26+00:00 27. Dezember 2017|

#030 Das unmögliche Unternehmen: Uwe Lübbermann von Premium Cola

In der heutigen Episode spreche ich mit Uwe Lübbermann von Premium Cola darüber, was bei Premium Cola anders läuft. Premium Cola wird von einem Internet-Kollektiv nach dem Prinzip der Konsensdemokratie gesteuert und existiert so bereits seit 16 Jahren. Premium ist eine „Firma“, die u. a. per Handschlag, mit Anti-Mengenrabatt, Werbeverzicht und nach dem Open-Franchise-Prinzip arbeitet. Klar ist: Es erwartet Dich eine geballte Ladung an spannendem Input.

Hier geht’s zur Webseite von Premium Cola: Link

Hier geht’s zu dem im Interview erwähnten Buch von Hans-Ulrich Grimm: Garantiert Gesundheitsgefährdend – Wie uns die Zuckermafia krank macht

Hier findest Du den Artikel „Zucker macht süchtiger als Koks: Diese Studie erklärt, warum“

Hier findest Du die im Interview angesprochene Studie von Dr. Serge H. Ahmed: Sugar addiction: pushing the drug-sugar analogy to the limit.

Von | 2017-12-05T17:34:03+00:00 6. Dezember 2017|